Zweiträgerlaufkrane

Doppelt ist stärker! Und so sind die ABUS Zweiträgerlaufkrane erste Wahl beim flächendeckenden Transport großer Lasten bis 120 t. Wie alle ABUS Hallenkrane sind sie durch unterschiedliche Einbauvarianten in bestehende oder neue Hallenkonstruktionen gut zu integrieren und garantieren jederzeit ein Höchstmaß an Funktionalität, Flexibilität und Bedienungskomfort.

Das ABUS Zubehörprogramm bietet darüber hinaus eine Vielzahl von Sonderausstattungen um spezielle Lösungen zu realisieren. ABUS Zweiträgerlaufkrane stehen in den Ausführungen als ZLK mit geschweißtem Kastenträger zur Verfügung. Sämtliche Profile der Haupt- und Fahrwerksträger sind computeroptimiert und verbinden so maximale Leistungsfähigkeit und geringes Eigengewicht. Vorteile, die sich statisch und finanziell auszahlen.

ABUS Zweiträgerlaufkrane sind mit Spannweiten bis zu 40 m realisierbar und bieten die besten Voraussetzungen bei zusätzlichen Anforderungen, wie zum Beispiel höhere Kranfahrgeschwindigkeit, die Installation von Wartungslaufbühnen, begehbare Laufkatzen oder Hilfshubwerke.

 

Auf einen Blick


  • Tragfähigkeit bis 120 t
  • Spannweite bis 40 m (je nach Tragfähigkeit)
  • Gute Anbaumöglichkeiten für Zusatzausstattungen
  • Hohe Kran- und Katzfahrgeschwindigkeiten möglich

Informationen


Preview
Laufkran Programm
(4,09 MB / PDF)