Leichtportalkrane

Der ABUS Leichtportalkran ist überall dort die wirtschaftliche Lösung, wo Hebeleistung nicht permanent und zudem häufig an unterschiedlichen Orten benötigt wird.

Er ist für die ABUS Elektro-Kettenzüge und für Lasten bis 2000 kg ausgelegt. Auf seinen vier Lenk-Stoprollen, von denen zwei serienmäßig mit 90°-Richtungsfeststellern ausgerüstet sind, ist der ABUS Leichtportalkran besonders leicht verfahrbar. Darüber hinaus lässt  er sich aufgrund seiner Konstruktion bei Bedarf problemlos zerlegen.

Mit zwei Baugrößen lassen sich die erforderlichen Höhen und Breiten des Kranes in einem weiten Bereich realisieren.

 
Die technischen Daten im Überblick: 

Tragfähigkeit:

bis 2000 kg

Gesamtbreite:

Gesamthöhe:

bis 5000 mm

Gesamtbreite:

bis 7900 mm

Auslegung:

für ABUS Elektro-Kettenzüge GM2,
GM4 und GM6

Option:

Katzfahren elektrisch

Einstufung:

nach DIN 15018, H2 B2

 

Auf einen Blick


  • Kompletter Kran inkl. Kettenzug
  • Mit vier Lenk-Stopprollen
  • Alle ABUS Elektro-Kettenzüge einsetzbar
  • Verfahrbare Steuerung (Option)
  • Katzfahren elektrisch (Option)

Informationen


Preview
Produktflyer
(446,74 kB / PDF)
 

Bestellen