Einschienenbahn
Einträgerkran EHB

Hängebahnsysteme


Zweischienenbahn


Auf einen Blick

  • Bessere Lastverteilung an den Aufhängungen
  • Große Aufhängeabstände
  • Besonders günstige Hubhöhe durch Anordnung des Kettenzuges zwischen den Bahnsträngen
  • Elektrisch verfahrbar (Option)
  • Verfahrbare Steuerung (Option)
Abbildung ABUS Zweischienenbahn des HB-Systems
Sie interessieren sich für dieses Produkt?
Dann fordern Sie jetzt ein Angebot an!

ZWEISCHIENENBAHN

Bei der ABUS Zweischienenbahn werden zwei Kranbahnen parallel aufgehängt, zwischen denen das Hebezeug angeordnet ist. Dadurch teilt sich die Last besser auf – die Hallenkonstruktion wird weniger belastet. Ebenso sind größere Aufhängeabstände möglich.

Da das Hebezeug, ein ABUS-Elektro-Kettenzug, zwischen den Bahnprofilen hängt, ist die höchste Hakenstellung gegenüber der ESB verbessert.