Wiederkehrende Prüfungen


Sowohl die Betriebssicherheitsverordnung, als auch die DGUV Vorschriften 52 "Krane" und 54 "Winden, Hub- und Zuggeräte" verlangen von Ihnen als Betreiber mindestens einmal jährlich eine Überprüfung Ihrer Krananlagen durch eine befähigte Person bzw. durch einen Sachkundigen.

Wir unterstützen Sie bei der Erfüllung Ihrer Betreiberpflichten und helfen Ihnen gleichzeitig, durch rechtzeitiges Erkennen und Beheben von Schäden und Verschleiß die Lebensdauer Ihrer Krananlage deutlich zu verlängern.

Sie haben die Wahl, welche unserer Servicebausteine dabei für Sie die richtigen sind...

Sicherheitsprüfung - Das Basispaket

Unser Basispaket gibt Ihnen das gute Gefühl, die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter durch den Einsatz von qualifiziertem Fachpersonal zu schützen und gleichzeitig die Anforderungen des Gesetzgebers zu erfüllen.

Schon das Basispaket bietet Ihnen zahlreiche Vorteile eines ABUS Servicevertrags:

  • Prüfung Ihrer Krananlagen auf betriebssicheren Zustand inkl. Probebelastung und Bremsprobe, auf Wunsch mit Beurteilung der Restlebensdauer
  • Sicherheit bei der Einhaltung der Prüftermine
  • 5% Rabatt auf alle ABUS Original-Ersatzteile
  • Erhalt der ABUS Herstellergewährleistung
Weiterlesen

Inklusivinspektion - Das Pluspaket

Unser Pluspaket erweitert die Vorzüge des Basispakets um zahlreiche Leistungs- und Kostenvorteile bei der Instandhaltung Ihrer Krananlage - höchste Verfügbarkeit Ihrer Anlage ist die Basis für Ihren Produktionsprozess.

Alle Leistungen des Basispakets sind natürlich auch Bestandteil des Pluspakets. Zusätzlich bieten wir Ihnen:

  • Wartungs- und Reparaturzeiten sind bereits enthalten
  • Restlebensdauerbeurteilung kostenlos im Rahmen der wiederkehrenden Prüfung
  • Genuss umfangreicher Privilegien für Kunden mit ABUS Inklusivinspektionsvertrag
Weiterlesen

Elektrische Prüfung ortsfester Anlagen

Nutzen Sie das Know-how unserer Kranexperten auch für die vorgeschriebene wiederkehrende elektrische Prüfung Ihrer Krananlagen. Die Sicherheit Ihrer Krane aus einer Hand.

Unser Versprechen an Sie:

  • Prüfung Ihrer Krananlagen entsprechend DGUV Vorschrift 3 "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel"
  • Berücksichtigung der Vorgaben der DIN VDE 0105-100 "Betrieb von elektrischen Anlagen"
  • kostengünstige Integration in die wiederkehrende Prüfung
Weiterlesen
ABUS Kransysteme GmbH
Sonnenweg 1
51647 Gummersbach

Postfach 10 01 62
51601 Gummersbach

Telefon: +49 2261 37-0
Telefax: +49 2261 37–247

info@abus-kransysteme.de

Fragen zu wiederkehrenden Prüfungen?

Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

PLZ 0-4: +49 2261 37-171

PLZ 5-7: +49 2261 37-293

PLZ 8-9: +49 2261 37-6067