Achtzehn ABUS Krananlagen in Deutschland


Achtzehn ABUS Einträgerhängekrananlagen EHB mit einer Tragfähigkeit zwischen 250 kg und 1.000 kg, in einem Betrieb zur Herstellung von Gebläsen, Verdichtern und Gaszählern.

Die ABUS Krane werden sowohl im Wareneingang / Lager als auch in der Fertigung eingesetzt. Hier werden hauptsächlich Dreh- und Fräszentren sowie Schleif- und Messmaschinen beschickt.

Es handelt sich in der Regel um Arbeitsplatzkrane, die an freistehenden Stahlkonstruktionen abgehängt sind und so individuell an die räumliche Situation vor Ort angepasst sind.

ABUS Kransysteme GmbH
Sonnenweg 1
51647 Gummersbach

Postfach 10 01 62
51601 Gummersbach

Telefon: +49 2261 37-0
Telefax: +49 2261 37–247

info@abus-kransysteme.de