In nahezu allen produzierenden Unternehmen müssen Transportaufgaben gelöst werden. Wie vielfältig und manchmal auch herausfordernd diese Transportaufgaben sein können, zeigen wir Ihnen in der nachfolgenden Fotogalerie. 



September 2019

ABUS Laufkrane für Hersteller von Stahlrohren in Südafrika

Africa Steel and Tube (Pty) Ltd ist ein noch junges Unternehmen in Alrode, Johannesburg, das sich auf die Herstellung von präzisionsgezogenen Stahlrohren spezialisiert hat. Auf einem 40.000 m² großen Betriebsgelände werden Rund- und Quadratrohre sowie C-Schienen hergestellt und gelagert und von hier aus mit einer eigenen LKW-Flotte direkt an den Kunden ausgeliefert. 

Weiterlesen
August 2019

ABUS Laufkran bei einem Hersteller von Kunststoffrohren in Abu Dhabi (VAE)

Das Unternehmen Corys Plastic Industries wurde vor über 40 Jahren in Dubai gegründet und stellt heute in mehreren Fertigungsstätten in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Oman und Katar mit mehr als 450 Mitarbeitern Kunststoffrohre- und Teile für unterschiedlichste Anwendungen her. 

Weiterlesen
Juli 2019

ABUS Krane in einem metallverarbeitenden Betrieb in der Slowakei

Das Unternehmen ALFUN SK wurde 1999 gegründet und handelte ursprünglich mit Aluminium und dessen Legierungen. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Bruntál in Tschechien, neben der slowakischen Tochterfirma in Sereth gibt es weitere Standorte in Ungarn und Polen.

Weiterlesen
Juni 2019

ABUS Materialflusslösung bei São José Industrial – einem brasilianischen Hersteller von Landmaschinentechnik

Der Sektor Landmaschinen und -geräte ist einer der am schnellsten wachsenden in Brasilien. Dieser Bereich trotzt der seit 2015 anhaltenden Wirtschaftskrise und ist weiter auf Expansionskurs. Nach ersten Prognosen des brasilianischen Verbandes der Maschinen- und Anlagenbauer (Abimaq) konnte in dieser Branche 2018 eine Umsatzsteigerung von 8% erzielt werden.

Weiterlesen
Mai 2019

Walter Watson stattet 50 Mio. EUR teure internationale Konzernzentrale von COMBILIFT mit ABUS Kranen aus

Combilift stellt multidirektionale Gabelstapler, Gelenkstapler und Portalstapler für Containerladungen und andere Spezialanwendungen im Stückguttransport her. Mit ihren 46.500 m² Fläche ist die Anlage das Produktionszentrum der weltweiten Geschäftstätigkeit. 98% der Erzeugnisse gehen in den Export, in mehr als 85 Länder.

Weiterlesen
März 2019

Landmaschinenhersteller setzt für Unternehmensexpansion erneut sein Vertrauen in ABUS

DESVOYS ist einer der führenden französischen Hersteller von Landmaschinen. In der Region Pays de la Loire, im Nordwesten Frankreichs gelegen, werden jährlich durchschnittlich 6.000 landwirtschaftliche Geräte und Maschinen produziert.

Weiterlesen
Februar 2019

ABUS Laufkrane mit Elektrokettenzügen in Mexiko

Das Projekt besteht aus zwei geschlossenen Hallen. Im ersten Hallenschiff sind die Komponenten für eine Transformatorenstation von 400 kV mit SF6-Leistungsschalter untergebracht, im zweiten Hallenschiff für Transformatorenstationen mit einer Leistung von 230 kV. In beiden Hallen erfolgt der Zusammenbau und von dort werden die Transformatoren zu ihren Einsatzorten transportiert.

Weiterlesen
November 2018

ABUS Laufkrane als Bindeglied zwischen LKW und Schiff

Seit mehr als einem Jahr sind bei der Spedition Hegmann  mehrere ABUS Laufkrane im Einsatz. Mit diesen Zweiträgerlaufkranen werden Lasten von bis zu 150 t in der Logistikhalle bewegt, bzw. LKWs be- und entladen. Während die Krane zunächst vorwiegend in der Mehrzweck-Logistikhalle eingesetzt wurden, ist seit der Erweiterung der Kranbahn zum nahe gelegenen Rhein-Lippe-Hafen nun auch eine direkte Verladung auf ein Binnenschiff bzw. ein Küstenmotorschiff möglich.

Weiterlesen
Oktober 2018

ABUS Laufkrane in einer Fertigung für Betonfertigteile in Westschweden

Wo vor einigen Jahren noch Volvo Cars tätig war, produziert heute das Unternehmen Benders Sverige AB Betonfertigteile. Das 1959 gegründete und stetig expandierende Unternehmen hat die bestehenden Volvo Gebäude im Jahre 2013 gekauft und hatte damit eine theoretische Produktionsfläche von 100.000 m² zur Verfügung. 

Weiterlesen
September 2018

ABUS Laufkrane in einem Werk zur Papier- und Verpackungsherstellung

Wer genau das Papier erfunden hat, lässt sich heute nicht mehr mit absoluter Sicherheit feststellen. Der Chinese Tsai Lun beschrieb im Jahre 105 nach Christus erstmals ein Verfahren zur Herstellung von Papier. Darüber hinaus gibt es allerdings Papierfunde aus China, die auf das Jahr 200 vor Christus datiert und damit deutlich älter als die Aufzeichnungen des Tsai Lun sind. 

Weiterlesen
ABUS Kransysteme GmbH
Sonnenweg 1
51647 Gummersbach

Postfach 10 01 62
51601 Gummersbach

Telefon: +49 2261 37-0
Telefax: +49 2261 37–247

info@abus-kransysteme.de