In nahezu allen produzierenden Unternehmen müssen Transportaufgaben gelöst werden. Wie vielfältig und manchmal auch herausfordernd diese Transportaufgaben sein können, zeigen wir Ihnen in der nachfolgenden Fotogalerie. 



Juli 2017

ABUS Krane bei einem traditionsreichen Hersteller von Glasprodukten in Frankreich

Die „Miroiterie Righetti“ ist das älteste glasverarbeitende Unternehmen in Lothringen. Das Familienunternehmen wurde 1835 von Charles Righetti errichtet und die Unternehmensführung liegt bis heute in den Händen der Gründerfamilie. Zur Firmenbelegschaft zählen derzeit 20 Mitarbeiter.

Weiterlesen
Juni 2017

ABUS Laufkrane beim Drahtmaschinenhersteller Niehoff

Bis aus einem Coil mit einem fingerdicken Kupferdraht zum Beispiel ein abgeschirmtes und ummanteltes Kabel für die Datenübertragung geworden ist, können bis zu einem Dutzend Maschinen nötig sein, die das Material durchläuft. In die Herstellung fließt Know-how aus der Werkstoffkunde ebenso ein wie aus der Verfahrenstechnik und der Materialverarbeitung.

Weiterlesen
Mai 2017

ABUS Laufkran als „Montage- und Bauhelfer“

Wenn ein Laufkran nicht erst in der fertig erstellten Halle, sondern schon viel früher in der Montagephase eines Gebäudes zum Einsatz kommt, dann handelt es sich um einen eher ungewöhnlichen Anwendungsfall: so geschehen beim Verpackungsexperten Jokey Plastik aus Gummersbach, der den ABUS Laufkran zunächst anstelle eines Baukrans für die Aufstockung des Fertigungsbereiches nutzte.

Weiterlesen
April 2017

ABUS HB-Systeme bei einem Hersteller für Baggerkomponenten in Schweden

Das menschliche Handgelenk ist ein sehr komplexes Gelenkgebilde, das eine große Funktionsvielfalt aufweist. Das exakte Zusammenspiel einzelner Teilgelenke stellt diese Funktionsvielfalt sicher. In Abhängigkeit der zu erledigenden Aufgabe vermag der Mensch sein Handgelenk zu drehen, abzuknicken oder auch als stabilisierendes bzw. stützendes Element einzusetzen.

Weiterlesen
März 2017

Vom Gartenhaus bis zur Industriehalle – ABUS Einträgerlaufkran in einem holzverarbeitenden Betrieb in der Schweiz

Holz ist einerseits ein sehr vielseitiger Werk- und Baustoff, wie die Firma Käser Holzbau aus Weier, im schweizerischen Emmental gelegen, mit ihren 20 Mitarbeitern beweist: das Unternehmen ist im Umkreis für vielfältige Holzbauarbeiten bekannt, seien es kleinere Schreinerarbeiten, Neubau von Holzhäusern, Zimmerarbeiten, Holzsystembauten, Bauernhäuser oder Landwirtschafts- und Industriegebäude.

Weiterlesen
Februar 2017

Jelenia Plast investiert in Entwicklung unter Verwendung von ABUS Kranen

Die Herstellung von Kunststoffprodukten in einer großen Vielfalt stellt sowohl technologisch als auch organisatorisch eine große Herausforderung dar. Ein wichtiger Bestandteil des Herstellungsprozesses sind Krane, die ein sehr präzises Positionieren der Last ermöglichen und sich durch einen hohen Grad an Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit auszeichnen.

Weiterlesen
Dezember 2016

ABUS Krane bei RANDON Implementos in Brasilien

Den Transport und die Logistik in einem Land von kontinentalen Ausmaßen wie Brasilien zu optimieren, ist keine leichte Aufgabe. So wurde von der brasilianischen Regierung schon unter der sogenannten Alten Republik (1889) der Straßenbau vorangetrieben. Bis heute sind die Straßen die wichtigsten Transportadern des Landes und stehen mit einer Gesamtlänge von ca. 1,8 Mio. km an vierter Stelle der weltweit größten Straßen- und Autobahnnetze.

Weiterlesen
November 2016

ABUS Krane bei der South Devon Railway

Die South Devon Railway ist die älteste historische Dampfeisenbahn im Südwesten Englands. Sie wurde im Jahr 1969 mit dem Ziel wiedereröffnet, Besucher buchstäblich in die Vergangenheit der Dampfeisenbahnen zurück zu transportieren, wobei gleichzeitig eine moderne Ausstattung für ein ungetrübtes Fahrvergnügen sorgt.

Weiterlesen
Oktober 2016

ABUS Laufkrane im hohen Norden bei Dahlgrens Cementgjuteri AB in Skellefteå

Wie übergroße Legosteine muten die Betonblöcke der Firma Dahlgrens Cementgjuteri an, einer Betongießerei in Skellefteå, im Norden Schwedens gelegen. Und tatsächlich funktionieren diese Betonblöcke nach demselben Prinzip und ermöglichen so den schnellen und preisgünstigen Bau von Mauerelementen.

Weiterlesen
September 2016

ABUS Laufkrane bei HUESKER − Experte für Geokunststoffe und Technische Textilien

Die HUESKER Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von Geokunststoffen und Technischen Textilien. Die Unternehmenszentrale der HUESKER Gruppe befindet sich in Gescher (Westfalen), Deutschland. Das Unternehmen agiert global mit 9 Tochtergesellschaften sowie Handels- und Vertriebspartnern in über 60 Ländern. 

Weiterlesen
ABUS Kransysteme GmbH
Sonnenweg 1
51647 Gummersbach

Postfach 10 01 62
51601 Gummersbach

Telefon: +49 2261 37-0
Telefax: +49 2261 37–247

info@abus-kransysteme.de