Ausbildung zum Elektroanlagenmonteur (m/w)


Was macht man in diesem Beruf?

Elektroanlagenmonteure und -monteurinnen montieren und installieren energietechnische, steuerungs- und regelungstechnische, melde-, sicherheits- und beleuchtungstechnische Anlagen an unseren Kransystemen. Sie planen auch die Auftragsabwicklung und stellen alle benötigten Mess- und Werkzeuge, Materialien, Hilfs- und Werkstoffe bereit.

Außerdem fertigen Elektroanlagenmonteure und -monteurinnen mechanische, z.T. auch elektrische Bauteile und -gruppen an, die sie für die geplante Montage benötigen. Sie montieren Anschluss- und Verteilertafeln, verdrahten Baugruppen und prüfen Anlagenteile. Im Auftrag der Kunden führen sie auch Instandhaltungs- bzw. Reparaturarbeiten an defekten Anlagen durch.

 
Worauf kommt es an?

Vor allem Sorgfalt ist in diesem Beruf wichtig, z.B. beim genauen Prüfen der Sicherheits- und Schutzfunktionen elektrischer Anlagen. Das Arbeiten in sicherheitsrelevanten Bereichen wie der Elektrizitätsversorgung erfordert VerantwortungsbewusstseinUmsicht ist nötig, um die Sicherheit von Kollegen und Kolleginnen bei Arbeiten an Strom führenden Bauteilen und Spannungsanschlüssen nicht zu gefährden.

Kenntnisse in Mathematik sind unabdingbar, da man z.B. beim Entwerfen von Schaltplänen Berechnungen anstellen muss. Beim Bedienen von Maschinen für die Wartung und Reparatur von Elektroanlagen sind Kenntnisse in Werken und Technik von Vorteil. Physikkenntnisse erleichtern das Überprüfen und Installieren elektrischer Anlagen.

 
Ausbildungsinhalte:

Elektroanlagenmonteure...

  • planen die Auftragsabwicklung und bereiten die Auftragsausführung vor
  • richten die Montagebaustelle ein und räumen sie ab
  • bearbeiten und verbinden mechanische Teile
  • bauen Schaltgeräte zusammen und verdrahten elektrische Baugruppen
  • montieren und installieren Schaltgerätekombinationen und Installationsverteiler
  • montieren Leitungsführungssysteme, verlegen und verbinden Leitungen
  • installieren elektrische Anlagen zur Beleuchtung, zum Verteilen elektrischer Energie, zum Steuern und Regeln elektrischer Geräte und Maschinen
  • messen und prüfen elektrische Anlagen und Baugruppen, stellen sie ein und nehmen sie in Betrieb
  • beseitigen Fehler in elektrischen Anlagen
  • dokumentieren Schaltungsunterlagen, Material, Ersatzteile und technische Prüfungen

 
Ausbildungszeit:

Drei Jahre gemäß Ausbildungsverordnung (Verkürzung unter bestimmten Voraussetzungen)

Wie bewerbe ich mich?

  • Nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung, um uns Ihre Unterlagen zukommen zu lassen.
  • Eine vollständige Bewerbung besteht aus:
    • Anschreiben
    • Lebenslauf mit Foto
    • Wichtig: Die letzten beiden Schulzeugnisse (Jahreszeugnis 2017 sowie Halbjahreszeugnis 2016/2017)
    • wenn vorhanden: Bescheinigung über Praktika etc.

Für 2018 sind alle Stellen als Elektroanlagenmonteur bereits besetzt.

ABUS Kransysteme GmbH
Sonnenweg 1
51647 Gummersbach

Postfach 10 01 62
51601 Gummersbach